FESTIVAL 2016

FESTIVAL

LUCAS präsentiert in diesem Jahr Filme aus 27 Ländern. Soviel Auswahl gab’s noch nie!

Die kulturelle Vielfalt des Standorts Frankfurt und unser gemeinsames Interesse an Film, Sprache und Kultur verbinden. Und das wird auch bei LUCAS deutlich: Wir bieten verstärkt Vorführungen in Originalsprache an.

Und: Wir haben ein neues Gesicht – aus unserem Logo schauen zwei aufmerksame Augen in die Welt. Sie rotieren wie eine 35mm-Kopie, sie schauen ihr Publikum offen an, laden ein zum Dialog.

LUCAS spricht von diesem Jahr an auch Jugendliche an und gliedert sein Programm in drei Sektionen:

ab 4 Jahren /  ab 8 Jahren / ab 13 Jahren

Ebenfalls neu ist das von jungen Erwachsenen für junge Erwachsene kuratierte Programm »Young European Cinephiles« ab 16 Jahren.

Während wir unter unserem Aufruf »Mitmischen!« vor allem die Kinder und Jugendlichen selbst ansprechen, bietet LUCAS darüber hinaus auch dem Fachpublikum eine Plattform: Das Festival ist seit 2016 in die Abteilung Filmbildung und -vermittlung des Deutschen Filminstituts eingebunden. Das Knowhow und das Netzwerk des Deutschen Filminstituts fließen ganzjährig in die Arbeit von LUCAS ein.

Parallel zum Festival veranstaltet das Deutsche Filminstitut mit der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vom 21. bis 23. September 2016 zum ersten Mal eine dreitägige, internationale Tagung und Zukunftswerkstatt mit dem Titel »Film, Flucht & Interkultur«.

LUCAS-Gäste bringen nicht nur ihre Filme mit – sie freuen sich ganz besonders auf die Diskussionen mit dem Publikum. Inmitten des lebhaften Festivaltreibens bietet die neue Festivalllounge Gelegenheit für intensive Gespräche in ruhiger Atmosphäre.

Außerdem gibt es im dritten Stock die familienfreundliche Ausstellung »Die Kunst von Aardman. Wallace & Gromit und Shaun das Schaf« zu sehen, die anschaulich erklärt, wie Animationsfilme entstehen.

Durch den Fokus auf Partizipation nimmt LUCAS im nationalen und internationalen Kontext eine neue, unverwechselbare Position in der Festivallandschaft ein.

Sie wollen wissen, wer hinter LUCAS steckt? Alle Teammitglieder finden Sie hier: