FAMILIENTAG 2017

FAMILIENTAG

3.Oktober 2017, 10-17 Uhr im Deutschen Filmmuseum, Frankfurt

AM DIENSTAG, 3. OKTOBER ÖFFNET DAS DEUTSCHE FILMMUSEUM SEINE TORE WEIT FÜR EIN FAMILIENFEST AUF ALLEN ETAGEN. Von 10 Uhr an lädt die Licht- und Schattenlandschaft »Cinemini« mit Kurzfilmen für Minis zum Entdecken ein. KLEINE REVOLTE (VE 1985, R: Olegario Barrera, S.5) bietet einen Ausflug in die LUCAS-Filmgeschichte und wer möchte, braucht bei vollem Programm den Kinosessel bis zum Abend nicht zu verlassen.

Einen Tag lang verraten Profis, wie sie arbeiten. Schauspielworkshops in den Kulissen der Ausstellung »Abgedreht! Die Filmfabrik von Michel Gondry« sorgen für echte Filmset-Atmosphäre. In der Bluebox kann man sich in seine Lieblingsfilme beamen und bei Führungen durch die Dauerausstellung in die Welt des Films eintauchen. Jurymitglied Tobias Krell, besser bekannt als »Checker Tobi« vom KIKA, ist am Nachmittag bei LUCAS unterwegs und macht den Festivalcheck. Bei einer Quiz-Rallye und am LUCAS-Glücksrad gibt es außerdem Preise zu gewinnen. Luftballons, Leckereien, Kinderschminken – all das darf nicht fehlen, damit der Familientag zum unvergesslichen Erlebnis wird.

Übersicht | Zeitplan

Workshops und Programmpunkte

Schauspiel & Action
Stagecoach: Impro-Schauspiel
Wie komme ich eigentlich zum Film?
Fallen, Werfen, Schlagen: Einmal Stuntman sein!
Festivalcheck mit Tobias Krell alias Checker Tobi
Cinemini

 

  • Um 11 Uhr und 15 Uhr geht’s auf Entdeckungsreise durch die Dauerausstellung des Deutschen Filmmuseums.
  • Von 11.30 Uhr – 15.30 Uhr könnt ihr euch beim Kinderschminken in Filmhelden verwandeln lassen.
  • Von 12 Uhr – 17 Uhr beamt Dich die BlueBox im 4. OG an wundersame Orte – und ein Erinnerungsfoto gibt’s obendrauf!
  • Ein Selfie mit Robbi! Das Originalmodell vom Filmset von ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT (DE 2016, R: Wolfgang Groos) steht bereit!