KURZE UND MITTELLANGE FILME 13+ PROGRAMM 2

KURZE UND MITTELLANGE FILME 13+ PROGRAMM 2

KURZE UND MITTELLANGE
FILME 13+ PROGRAMM 2

FILMVORFÜHRUNGEN

DO, 22.09., 9:00 Uhr
CineStar Metropolis
Einsprache der deutschen Übersetzung im Saal

FR, 23.09., 11:30 Uhr
CineStar Metropolis
Einsprache der deutschen Übersetzung im Saal

Karten können während des Festivals am Tag der Vorstellung nur an den jeweiligen Kassen Countern erstanden werden. Kartenbuchungen für Folgetage sind – mit Ausnahme der Caligari FilmBühne – telefonisch unter 069 961 220 678 möglich.

freigegeben ab 12, empfohlen ab 14

ZU KLEIN FÜR DIESE WELT / TOO SMALL FOR THIS WORLD

ZU KLEIN FÜR DIESE WELT / TOO SMALL FOR THIS WORLD
D 2016, Regie: Keno Bültena, 9 Min., Spielfilm, dt. OF
Ein schüchterner Teenager hat Anne nun schon mehrmals ungefragt gezeichnet, doch als er sich für sie gegen ihren Ex-Freund stellt, sieht sie ihn plötzlich mit anderen Augen.

Keno Bültena

REGIE
Keno Bültena
wurde 1991 in Aurich (Ostfriesland) geboren. Nach seinem Abitur begann er eine Ausbildung zum Mediengestalter in Bild und Ton beim SWR in Baden-Baden. Seit er die Ausbildung im Jahr 2014 abgeschlossen hat, arbeitet er als Cutter im SWR Fernsehen.

Filmografie
2015 Zu klein für diese Welt / 2014 Die Arbeit der Toten / 2013 Lebe lieber selbst!

GAMLET. KOMEDIA. / HAMLET. EINE KOMÖDIE.

GAMLET. KOMEDIA. / HAMLET. EINE KOMÖDIE.
R 2016, Regie: Eugeniy Fadeyev, 5 Min., Animationsfilm, ohne Dialog
Im Gegensatz zu ihrer strengen Lehrerin finden die Schüler/innen das Theaterstück »Hamlet« langweilig. Statt zuzuhören, lachen und randalieren sie lieber.

Eugeniy Fadeyev

REGIE
Eugeniy Fadeyev
wurde 1988 in Moskau geboren und studierte an der Moscow State University am Fachbereich Vermessungskunde und Kartografie. Bis 2015 studierte er anschließend im Studio »SHAR« für Animation. GAMLET. KOMEDIA. ist sein Debütfilm.

Filmografie
2016 Gamlet. Komedia.

 

DANSE MACABRE / TOTENTANZ

DANSE MACABRE / TOTENTANZ
B 2015, Regie: Michael van Ostade, 20 Min., Spielfilm, OmeU
Esther ist unnahbar, sie möchte keine Verantwortung übernehmen, sie testet Grenzen aus. Eine Geschichte über die Angst vor dem Unbekannten und die Akzeptanz des Unvermeidbaren.

Michael van Ostade

REGIE
Michael van Ostade
begann seine künstlerische Karriere als Mitglied der Band »School is Cool«. Er verließ die Band jedoch, um sich dem Filmemachen zu widmen. In seinem ersten Studienjahr gewann er als vielversprechendster Student den »Jessica-Award«. Er hat bereits mehrere Musikvideos gefertigt, etwa für die belgischen Bands »Team William« und »Geppetto and the Whales«. Derzeit arbeitet van Ostade zusammen mit seinem Bruder an seinem Langfilmdebüt.

Filmografie
2015 Danse Macabre / 2013 Songs from the Outside / 2012 Nigredo

DOVE L’ACQUA CON ALTRA ACQUA SI CONFONDE / WO WASSER SICH MIT ANDEREM WASSER MISCHT

DOVE L’ACQUA CON ALTRA ACQUA SI CONFONDE /
WO WASSER SICH MIT ANDEREM WASSER MISCHT

I 2016, Regie: Gianluca Mangiasciutti, Massimo Loi, 14 Min., Spielfilm, OmeU
Luca genießt die Ruhe, wenn er nachts ganz alleine im Schwimmbad seine Bahnen zieht. Wie aus dem Nichts taucht Mia auf und die beiden treffen sich regelmäßig nachts, bis Mia plötzlich spurlos verschwindet.

Gianluca Mangiasciutti

Massimo Loi

REGIE
Massimo Loi
hat Kommunikationswissenschaft studiert und bis zum Alter von 24 Jahren schon vier Kurzfilme realisiert. Seit 2005 arbeitet er als Regieassistent für Spielfilme, Fernsehserien, Werbespots und Musikvideos. Auch Gianluca Mangiasciutti arbeitet als Regieassisent für verschiedene Formate und hat seit 2010 drei Kurzfilme, einen Werbespot, sowie ein Musikvideo gedreht.

Filmografie (gemeinsam)

2015 Dove l’acqua con altra acqua si confonde / 2013 Senzaria

OSKOLOK / SPLITTER

OSKOLOK / SPLITTER
R 2016, Regie: Dmitry Ivanov, 4 Min., Animationsfilm, ohne Dialog
Ein tapferer Soldat kehrt aus dem Krieg zurück nach Hause, wo seine Mutter bereits sehnsüchtig auf ihn wartet.

Dmitry Ivanov

REGIE
Dmitry Ivanov
studierte am Yaroslavl Art College am Fachbereich für Design. Anschließend absolvierte er Animationskurse im Studio »Workshop of Alexander Petrov.« Zwischen 2013-2015 lernte er im Studio »SHAR« Regie für Animationsfilme. Er arbeitete als Animator bei verschiedenen Filmen und gewann bereits mehrere Preise.

Filmografie
2016 The Shrapnel

HONEY AND OLD CHEESE / HONIG UND ALTER KÄSE

HONEY AND OLD CHEESE / HONIG UND ALTER KÄSE
M/NL 2016, Regie: Yassine El Idrissi, 25 Min., Spielfilm, OmeU
Der 17-jährige Hassan möchte aus einem marokkanischen Bergdorf zu seinem Vater in die Niederlande ziehen. Er muss sich von seinen Freund/innen, dem Land und den Traditionen verabschieden.

Yassine El Idrissi

REGIE
Yassine El Idrissi hat bereits im Alter von 16 Jahren eine Leidenschaft für Fotografie entwickelt. Er war als Eventfotograf für mehrere marokkanische Lokalzeitungen sowie die Niederländische Nachrichtenagentur ANP tätig. Er wurde an der Netherlands Film Academy ausgebildet, wo er 2013 seinen Masterabschluss erhielt. Sein Spielfilmdebüt feierte er mit THE IRANIAN FILM (2014).

Filmografie
2016 Honey and Old Cheese / 2014 The Iranian Film / 2011 Welcome to the Zoo / 2011 The Other Documentary / 2009 Waiting for the Snow

Filmübersicht
18.9.2016
19.9.2016
20.9.2016
21.9.2016
22.9.2016
23.9.2016
24.9.2016
25.9.2016
SPACE
SERVICE
Kino des Deutschen Filmmuseums (Frankfurt)
CineStar Metropolis (Frankfurt)
CINEMA (Frankfurt)
Caligari FilmBühne (Wiesbaden)
Kino im Hafen 2 (Offenbach)