OFFLINE – DAS LEBEN IST KEIN BONUSLEVEL / OFFLINE – ARE YOU READY FOR THE NEXT LEVEL?

OFFLINE – DAS LEBEN IST KEIN BONUSLEVEL / OFFLINE – ARE YOU READY FOR THE NEXT LEVEL?

OFFLINE – DAS LEBEN IST KEIN BONUSLEVEL / OFFLINE – ARE YOU READY FOR THE NEXT LEVEL?

FILMVORFÜHRUNGEN

MI 21.09., 9:30 Uhr
CineStar Metropolis
Einsprache der deutschen Übersetzung im Saal
Im Anschluss Filmgespräch mit dem Hauptdarsteller Moritz Jahn
Diese Vorstellung ist ausgebucht

DO, 22.09., 14:00 Uhr
Kino des Deutschen Filmmuseums
Auswahl der Sprachversion über Kopfhörer – Original oder deutsche Übersetzung
Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Florian Schnell und dem Hauptdarsteller Moritz Jahn

Karten können während des Festivals am Tag der Vorstellung nur an den jeweiligen Kassen Countern erstanden werden. Kartenbuchungen für Folgetage sind – mit Ausnahme der Caligari FilmBühne – telefonisch unter 069 961 220 678 möglich.

Schüler/innen der IGS Herder haben sich im Rahmen von LUCAS Fokussiert mit dem Film auseinandergesetzt und präsentieren ihre Ergebnisse im Kino.

D 2016, Regie: Florian Schnell, 87 Min., Spielfilm, dt. OF
freigegeben ab 6, empfohlen ab 10

Statt für das Abitur zu pauken, levelt Jan sich lieber als Krieger Fenris im Online-Game „Utgard“ nach oben und verbringt seine Tage und Nächte vor dem Rechner. Als sein Account von einem Gegenspieler gehackt wird, muss er sich der größten Quest seines Lebens stellen: Auf seiner Reise durch die echte Welt, in der er ohne Goldmünzen und Zauberkräfte analoge Hindernisse und Gegner/innen bewältigen muss, trifft er auf die durchgeknallte Gamerin Karo. Verbündet für die Rückeroberung ihrer gestohlenen Avatare, entdecken die beiden Teenager schließlich ihre wahre Identität. Die kreative Mixtur aus Realfilm und Animation ist keine Dämonisierung von Computerspielen, sondern ein unterhaltsames Plädoyer für eine ausgewogene Liaison zwischen Virtual Life und Real Life. (MK)

Nominiert »Bester junger Darsteller«, Max-Ophüls Festival 2016

»Als Single-Player hat man gegen ein Team keine Chance! Das ist im Film, im Spiel und im echten Leben so!«
Luis, 12 Jahre, Obsidianklasse der IGS Herder

TRAILER

REGIE

Florian Schnell

Florian Schnell wurde 1984 geboren. Er studierte »Szenische Künste« in Hildesheim und Spielfilm-Regie  an der Filmakademie BW. Seine Filme zeichnen sich besonders durch kreative Mischformen von Animation und Realfilm aus und wurden mit zahlreichen nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet.

Filmografie:
2015/2016 OFFLINE – Das Leben ist kein Bonuslevel / 2015/2016 Im Schatten Europas / 2012 Mia und der Minotaurus / 2011 Frisch gestrichen / 2010 Meinungsmeer / 2009 HYBRIS / 2004 Zwei Menschen

Hauptdarsteller

Moritz jahn

Moritz Jahn ist in Hamburg groß geworden und stand auch dort das erste
mal vor der Kamera. Von 2007 bis 2009 drehte er als Hauptdarsteller
für die Kinderkrimiserie DIE PFEFFERKÖRNER (D seit 1999, R: div.). Darauf folgte die Doppelrolle in dem zweiteiligen Fernsehfilm PRINZ UND BOTTEL (D 2010, R: Karola Hattop). Zuletzt war er in der Serie MORGEN HÖR ICH AUF (D 2016, R: Martin Eigler) zu sehen. Er ist 21 Jahre alt und liebt Film, seine Gitarre und den Fc St. Pauli.

Filmübersicht
18.9.2016
19.9.2016
20.9.2016
21.9.2016
22.9.2016
23.9.2016
24.9.2016
25.9.2016
SPACE
SERVICE
Kino des Deutschen Filmmuseums (Frankfurt)
CineStar Metropolis (Frankfurt)
CINEMA (Frankfurt)
Caligari FilmBühne (Wiesbaden)
Kino im Hafen 2 (Offenbach)