SPARROWS / SPATZEN

SPARROWS / SPATZEN

SPARROWS / SPATZEN

FILMVORFÜHRUNGEN

DO, 22.09., 16:00 Uhr
Kino des Deutschen Filmmuseums
Auswahl der Sprachversion über Kopfhörer – Original oder deutsche Übersetzung
Im Anschluss Filmgespräch mit der Schauspielerin Rakel Björk Björnsdóttir

FR, 23.09., 11:00 Uhr
CineStar Metropolis
Einsprache der deutschen Übersetzung im Saal
Im Anschluss Filmgespräch mit der Schauspielerin Rakel Björk Björnsdóttir

Karten können während des Festivals am Tag der Vorstellung nur an den jeweiligen Kassen Countern erstanden werden. Kartenbuchungen für Folgetage sind – mit Ausnahme der Caligari FilmBühne – telefonisch unter 069 961 220 678 möglich.

acrobat-dc-no-shadow-48x48Zu diesem Film bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an.

ISL/DK/KRO 2015, Regie: Rúnar Rúnarsson, 99 Min., Spielfilm, OmeU
freigegeben ab 12, empfohlen ab 14

In die unwirtliche Einöde Islands und die Obhut seines alkoholkranken Vaters verbannt, sucht der 16-jährige Ari nach Zuneigung, Sinn und Identität. Obgleich die Coming-of-Age-Geschichte mit den genretypischen Initiationsmomenten einhergeht – erste Liebe, erster Drogenkonsum, erster Sex –, erlebt Ari den Weg vom unschuldigen Chorknaben zum jungen Mann nicht als beglückende oder befreiende Erfahrung. Rúnar Rúnnarson erzählt die emotionale Tour de Force seines sensiblen Protagonisten unkonventionell langsam, lakonisch und wortkarg. Sprechen lässt er vor allem die Filmbilder, die Gesichter, Blicke, Räume, Landschaften und Atmosphären. Sie formen Sinn- und Seelenbilder, die Aris stille Klage über den Verlust von Kindheit, Geborgenheit, Unschuld und Vertrauen visuelle Resonanz bieten. (MK)

Gewinner »Silver Hugo«,  Chicago International Film Festival 2015

TRAILER

REGIE

Rúnar Rúnarsson

Rúnar Rúnarsson studierte an der Den Danske Filmskole in Kopenhagen. Sein erster Spielfilm VOLCANO gewann den isländischen Filmpreis EDDA, und zwar gleich in mehreren Kategorien. Bei einigen seiner Filme hat Rúnarsson nicht nur Regie geführt, sondern auch das Drehbuch verfasst.

Filmografie
2015 Sparrows / 2011 Eldfjall / 2009 Anna / 2008 Smáfuglar / 2004 Síðasti bærinn / 2002 Leitin að Rajeev / 2000 Rætur / 2000 Oiko Logos / 1995 Klosettmenning

SCHAUSPIELERIN

Rakel Björk Björnsdottir

Rakel Björk Björnsdóttir, geboren 1995 in Reykjavik, Iceland, sammelte schon viele Erfahrungen als Schauspielerin und Sängerin. Rakel war an zahlreichen Produktionen auf der Bühne beteiligt, performte unter andererm im Street Theatre of Reykjavik, spielte in Spielfilmen und Kurzfilmen, TV Werbungen und in Musikvideos mit.  Bekannt wurde sie durch ihre Rollen in den Spielfilmen FEROX (2013) und SPARROWS (2015). Rakel hat einen Abschluss in Complete Vocal Technique von dem Complete Vocal Institute in Kopenhagen und veröffentlichte die Single „What if“. Zurzeit absolviert sie ihren BA in Schauspiel an der Iceland Academy of the Arts.

Filmography
2015 Sparrows / 2015 Frelsi / 2013 Ferox

Filmübersicht
18.9.2016
19.9.2016
20.9.2016
21.9.2016
22.9.2016
23.9.2016
24.9.2016
25.9.2016
SPACE
SERVICE
Kino des Deutschen Filmmuseums (Frankfurt)
CineStar Metropolis (Frankfurt)
CINEMA (Frankfurt)
Caligari FilmBühne (Wiesbaden)
Kino im Hafen 2 (Offenbach)