WETTBEWERB KURZFILM 13+ PROGRAMM 3

WETTBEWERB KURZFILM 13+ PROGRAMM 3

FR, 6.10., 10.30 Uhr
CineStar Metropolis
OF mit deutscher Einsprache, empfohlen ab 13

„Wie können Kurzfilme für den Unterricht genutzt werden?“
Pädagogisches Begleitmaterial zum Thema Kurzfilm erhalten Sie hier.

SULUKULE MON AMOUR
TR 2016, R: Azra Deniz Okyay, 7 Min.
Dokumentarfilm, OmeU, freigegeben o. A., empfohlen ab 13

Trotz aller Widrigkeiten im Istanbuler Roma-Viertel Sulukule haben Gizem und Dina sich eine kleine Flucht erobert: Atmosphärische Aufnahmen zeigen den (Tanz-)Raum, den die jungen Frauen für niemand anderen als sich selbst beanspruchen.

REGIE

Azra Deniz Okyay wurde 1983 in Istanbul geboren. Sie studierte Film an der Universität Sorbonne-Nouvelle in Paris und arbeitet freiberuflich für Produktionsfirmen wie Partizan, Depo und 85/90 Projects.

Filmografie
2016 SULUKULE MON AMOUR / 2013 KÜÇÜK KARA BALIKLAR

MISTER COCONUT
NL 2016, R: Margien Rogaar, 27 Min.
Spielfilm, OmeU, freigegeben ab 12, empfohlen ab 13

Zwei Mädchen wagen einen Kaufhausdiebstahl und bekommen dabei unerwartet Hilfe von einem Fremden. Als dieser denselben Weg mit der Straßenbahn nimmt und sie zu beobachten scheint, wird ihnen unheimlich. Wie werden sie den Fremden wieder los?

REGIE

Die niederländische und in Amsterdam lebende Filmemacherin dreht Spielfilme und Fernsehdramen. In ihrer Arbeit setzt sie sich vorwiegend mit dem Thema Erwachsenwerden auseinander. Nach ihrem Abschluss an der Netherlands Film Academy arbeitete sie an diversen Kurzfilmen. Ihr Kurzfilm „BREATH“ schaffte es in die Auswahl für Cannes.

Filmografie
2016 MISTER COCONUT / 2016 ALLEEN OP DE WERELD / 2014 BOUWDORP / 2011 DOCTOR CHEEZY

SIMON, YOU ASS! / SIMON, DU ARSCH! / T’ES CON SIMON!
FR 2016, R:  Claire
Barrault, 14 Min.
Spielfilm, OmeU, freigegeben ab 12, empfohlen ab 13

Es sind nicht die besten Umstände, die Simon und seinen Großvater zusammenbringen. Beim Besuch am Krankenbett des Enkels kommen sich der mürrische alte Mann und der lebensmüde Teenager näher.

REGIE

Nach ihrem Abschluss in Literatur und einem Jahr am Arts and Diffusion Institute in Belgien, war Claire als Praktikantin bei der Produktionsfirma Cinétévé tätig. Ihre Leidenschaft gilt mittlerweile dem Drehbuchschreiben und Regie führen. SIMON, YOU ASS! ist ihr Regiedebüt.

Filmografie
2016 SIMON, YOU ASS!

SPACE GIRLS
NL 2016, R: Ena Sendijarevic, 25 Min.
Spielfilm, OmeU, freigegeben ab 12, empfohlen ab 12

Yasmine und ihre Freundinnen steigen in ein verlassenes Haus ein und stoßen auf das Tagebuch eines Mädchens, das dort mal wohnte. Plötzlich geschehen merkwürdige Dinge. Welches Geheimnis birgt das Haus?

REGIE

Die bosnische Filmemacherin lebt in Amsterdam. Sie studierte Filmwissenschaften in Amsterdam und Berlin, bevor sie ihren Regie- und Drehbuch-Abschluss an der Netherlands Film Academy machte. Sendijarević hat mehrere prämierte Kurzfilme geschrieben und gedreht, die auf internationalen Filmfestivals gezeigt wurden. Derzeit arbeitet sie an ihrem Spielfilmdebüt.

Filmografie
2016 IMPORT / 2014  FERNWEH / 2013 FEBRUARI / 2013 REIZIGERS IN DE NACHT

REFUGEE / GEFLOHEN / PENABER
TR 2017, R: Ramazan Kılıç, 3 Min.
Spielfilm, ohne Dialoge, freigegeben o. A., empfohlen ab 13

Durch eine Spielzeugkamera blicken wir auf die Erinnerungen der Protoganistin wie in ein Fotoalbum. Ein Perspektivwechsel lässt die Zuschauer/innen ihre eigene Position hinterfragen und beleuchtet das Thema Flucht auf diese Weise völlig neu.

REGIE

Er ist 1993 in Ağrı geboren und besuchte die Bolu Emine-Mehmet Baysal High School. Derzeit studiert er Film am College of Communication der İstanbuler Şehir University.

Filmografie
2017 PENABER / 2015 BOYCOTT