WETTBEWERB KURZFILM 8+ PROGRAMM 2

WETTBEWERB KURZFILM 8+ PROGRAMM 2

MI, 4.10., 11 Uhr
Kino des Deutschen Filmmuseums
OF mit deutscher Einsprache, empfohlen ab 10

„Wie können Kurzfilme für den Unterricht genutzt werden?“
Pädagogisches Begleitmaterial zum Thema Kurzfilm erhalten Sie hier.

PRIDE & PREJUDICE / STOLZ & VORURTEIL / TROTS & TREITER
NL 2017, R: Mirjam Marks, 18 Min.
Dokumentarfilm, OmeU, freigegeben o. A., empfohlen ab 13

Emma, 13, ist halb niederländisch, halb malisch und erfährt immer wieder Ausgrenzungen und Anfeindungen. Die Dokumentation zeigt sie im Dialog mit ihrer Mutter, aber auch in ihrer eigenen Reflexion über die Frage: Wer bin ich?

REGIE

Die studierte Theaterwissenschaftlerin hat sich auf Dokumentarfilme und Serien für junges Publikum spezialisiert. Sie lebte sechs Jahre in Suriname, wo sie mehrere Dokumentationen für das dänische Fernsehen drehte, Workshops für Kinder veranstaltete und das Kindermuseum „Villa Zapakara“ gründete. Sie leitet die Fernsehabteilung des Cinekid Festivals.

Filmografie
2016 PRIDE&PREJUDICE / 2016 THE GIRL OF 672K / 2015 JAMBO, SHAMWANA CONGO

DREAMS ABOUT MY FATHER / TRÄUME VON MEINEM VATER / DROMEN OVER MIJN VADER
NL 2016, R: Willem Baptist, 16 Min.
Dokumentarfilm, OmeU, freigegeben ab 6, empfohlen ab 10

Damien lebt bei seinen Großeltern. Um seinem toten Vater ein Stück näher zu kommen, bastelt Damien Raketen, die in den Himmel fliegen sollen.

REGIE

Er wurde 1979 geboren und lebt in Rotterdam. Der Absolvent der Willem de Kooning School of Arts und diverser Filmworkshops, darunter des Berlinale Talent Campus, dreht, schreibt und produziert Dokumentar- und Spielfilme. Zurzeit arbeitet er als Berater für den Dutch Cultural Media Fund, als Creative Producer bei Tangerine Tree und dreht verschiedene Folgen der IKON Jugend-Dokuserie Mensjesrechten/Just Kids.

Filmografie
2016 DREAMS ABOUT A FATHER / 2013 WILD BOAR / 2011 DONNIE

DEAR DAD / LIEBER PAPA / CHER PAPA
BE 2016, R: div. Kinder, 5 Min.
Animationsfilm, OmeU, freigegeben ab 6, empfohlen ab 10

Briefwechsel zwischen einem Vater an der Front und seinen Kindern im Heimatdorf während des ersten Weltkriegs. Zwischen Bombenalarm und Schutzgraben geht der Alltag dennoch weiter.

REGIE

Schülerinnen und Schüler haben bei dem Projekt des belgischen Animationsstudios Camera-etc aktiv mitgewirkt. Von der Erschließung des historischen Themas und der Animationstechnik hin zur Erstellung von Drehbuch und Storyboard waren die Kinder bei jedem Produktionsschritt involviert. Sie bastelten die Animationsfiguren aus Tonpapier, animierten diese Frame für Frame und nahmen Klänge und Stimmen für den Soundtrack auf. Schnitt und Tonmischung übernahm das Animationsteam von Camera-etc.

GOOD LUCK, ORLO! / ALLES GUTE, ORLO! / SREČNO, ORLO!
SI 2016, R: Sara Kern, 14 Min.
Spielfilm, OmeU, freigegeben ab 6, empfohlen ab 10

Orlo verliert ein Geschwisterchen, noch bevor er es das erste Mal sieht. Seine Eltern sind von Schmerz übermannt. Mit dem Wunsch, seiner Familie zu helfen und sie wieder »ganz« zu machen, zieht Orlo abends los und tut etwas Unerwartetes.

REGIE

Sara Kern, Jahrgang 1989, hat einen Abschluss in Film and TV Directing der AGRFT in Slowenien. In ihrer Studienzeit gewann sie mehrere Drehbuchpreise. Ihr Abschlussfilm MAKS lief auf internationalen Festivals und wurde in Japan vertrieben. Als freiberufliche Drehbuchautorin war sie mehrere Jahre für das slowenische Nationalfernsehen tätig und arbeitet momentan an ihrem ersten Langfilm, IVANA.

Filmografie
2016 SREČNO, ORLO! /  2012 MAKS / 2011 ČASOVNA BANKA

CHE!
NL 2016, R: Elsbeth Fraanje, 14 Min.
Dokumentarfilm, OF, freigegeben ab 6, empfohlen ab 10

Der zwölfjährige Che hat jede Menge Fantasie und eine Schwäche fürs Blutrünstige. Zwischen Horrorfilmen und Halloween verfolgt die liebevoll schrullige Doku seinen Alltag mit Eltern, die getrennt leben, Geschwistern und Freunden.

REGIE

Elsbeth Fraanje ist Dokumentarfilmerin und –rechercheurin. Sie studierte Audiovisual Media an der Utrecht School of The Arts und absolvierte den niederländischen „Kids & Docs“ Workshop. Ihr Abschlussfilm „BOUND TO DANCE“ wurde von TV5Monde weltweit ausgestrahlt. CHE! ist ihre erste Jugend-Doku über einen Jungen mit einer lebhaften Fantasie und einer Vorliebe für Horror.

Filmografie
2016 CHE! / 2013 SUBURBAN GOD / 2011 THAT’S ALL FOLK! / 2010 DE DANS