IN DEUTSCHLAND

IN GERMANY
In Deutschland

Deutschland/Guinea 2019. Regie: Christoph Mushayija Rath. 15 Min. Spielfilm. susu OmdeU mit deutscher Einsprache. Freigegeben ab 6. 

Ouakam hört es alle erzählen: Einfach traumhaft sei er, der Pool der deutschen Nachbarn. Riesige Rutsche, aufblasbares Krokodil, da könne man den ganzen Tag faulenzen und die Zeit genießen. Aber der Weg dahin, über die dicke Mauer und vorbei an der fiesen Wache, ist eine Herausforderung. (WB) 

Im Kino
FR, 25.9. | 16:30 Uhr | DFF
Siehe Fokus Junge Talente

Video-on-Demand
Siehe Kurzfilmprogramm 3 | 10+

Begleitmaterial
F.A.Q.

Filmpatenschaft: Q&A mit Kameramann Malte Siepen

Regie

Christoph Mushayija Rath (*1985, Ruanda) studiert seit 2011 Regie an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin. Er arbeitete jeweils anderthalb Jahre in Guinea und im Senegal als Filmemacher und Fotograf. Mehrere Kurz- und Dokumentarfilmarbeiten entstanden mit der Filmemachervereinigung CinéBanlieu. IN DEUTSCHLAND ist Mushayija Raths neunter Kurzfilm.

 

Filmografie (Auswahl):

2019 IN GERMANY (Kurzfilm) | 2019 VANITY PIG TRAIL (Kurzfilm) | 2009 ATTAYA (Kurzfilm) | 2005 SAKKADEN (Kurzfilm)

 

 

THE PURPLE CHILD

THE PURPLE CHILD
Bandsalat

Deutschland 2020. Regie: Tanja Hurrle. 17 Min. Spielfilm.
dt. OF. Freigegeben ab 6.

In der Küche: Chaos. Im Bett: die Mama, die absolute Ruhe braucht. So hat sich Lou ihren 16. Geburtstag nicht vorgestellt. Als ihr Schwarm Matz sie mit einem Geschenk und einer Konzerteinladung überrascht, nimmt der Abend eine 180°-Wendung. (JP)

Regie

Tanja Hurrle (*1998, Deutschland) studiert seit 2017 Motion Pictures an der Hochschule Darmstadt. Hurrles erster studentischer Kurzfilm FISH-BOWLE wurde auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt und gewann den Deutschen Jugendfilmpreis 2019. BANDSALAT ist im 5. Semester ihres Filmstudiums entstanden und feiert bei LUCAS seine Premiere. 

 

Filmografie (Auswahl):

2020 BANDSALAT | 2019 FISCH-BOWLE