FAMILIENTAG 2017

FAMILIENTAG

3.Oktober 2017, 10-17 Uhr im Deutschen Filmmuseum, Frankfurt

AM DIENSTAG, 3. OKTOBER ÖFFNET DAS DEUTSCHE FILMMUSEUM SEINE TORE WEIT FÜR EIN FAMILIENFEST AUF ALLEN ETAGEN. Von 10 Uhr an lädt die Licht- und Schattenlandschaft »Cinemini« mit Kurzfilmen für Minis zum Entdecken ein. KLEINE REVOLTE (VE 1985, R: Olegario Barrera, S.5) bietet einen Ausflug in die LUCAS-Filmgeschichte und wer möchte, braucht bei vollem Programm den Kinosessel bis zum Abend nicht zu verlassen.

Einen Tag lang verraten Profis, wie sie arbeiten. Schauspielworkshops in den Kulissen der Ausstellung »Abgedreht! Die Filmfabrik von Michel Gondry« sorgen für echte Filmset-Atmosphäre. In der Bluebox kann man sich in seine Lieblingsfilme beamen und bei Führungen durch die Dauerausstellung in die Welt des Films eintauchen. Jurymitglied Tobias Krell, besser bekannt als »Checker Tobi« vom KIKA, ist am Nachmittag bei LUCAS unterwegs und macht den Festivalcheck. Bei einer Quiz-Rallye und am LUCAS-Glücksrad gibt es außerdem Preise zu gewinnen. Luftballons, Leckereien, Kinderschminken – all das darf nicht fehlen, damit der Familientag zum unvergesslichen Erlebnis wird.

Übersicht | Zeitplan

Workshops und Programmpunkte

Schauspiel & Action

In diesem Workshop mit Isabel Berghout werden kurze Szenen gepaart mit Kampfelementen erarbeitet, die in den Kulissen der „Abgedreht Filmfabrik“ gespielt und gefilmt werden.

11/13.30/15.30 Uhr, Dauer jeweils 90 Minuten, 3. OG
Anmeldung am LUCAS-Infocounter im Museumsfoyer

Stagecoach: Impro-Schauspiel

Theaterspielen, Improvisationen und kleinen Gruppenszenen: Die Instrumente des Schauspielers sind Körper, Stimme und natürlich die Vorstellungskraft! Du wirst erleben, wie glaubwürdig dein Schauspiel wird, wenn du es dir ernsthaft vorstellst.

14.30 Uhr, Dauer 60 Minuten, 3. OG
Lenka Wolf von Stagecoach Performing Arts School Frankfurt
Anmeldung am LUCAS-Infocounter im Museumsfoyer

www.stagecoach-frankfurt.de

 

Wie komme ich eigentlich zum Film?

Casting-Workshop mit Regina Kaczmarek

Wie läuft ein Casting ab? Auf was kommt es an und was ist gerade bei Kindern und Jugendlichen zu beachten? Diese Fragen beantwortet der Workshop, in dem eine reelle Casting-Situation durchlaufen wird.

11.30 & 14.30 Uhr, Dauer 90 Minuten, 2. OG

Anmeldung am LUCAS-Infocounter im Museumsfoyer

www.agentur-kaczmarek.de

 

Fallen, Werfen, Schlagen: Einmal Stuntman sein!

Was verbirgt sich hinter dem Beruf eines Stuntmans? Kinder und Jugendliche lernen von Stuntman Micha Mann kleine Choreographien von einem Profi. Der Workshop zeigt, wie man „gefährliche“ Situationen echt aussehen lässt.

12 & 15.30 Uhr, Dauer 60 Minuten, 1. OG

Anmeldung am LUCAS-Infocounter im Museumsfoyer

http://liquid-livingroom.de/

 

Festivalcheck mit Tobias Krell alias Checker Tobi

Wer macht das Programm beim Festival? Was ist die Aufgabe der Jury? Und was steckt eigentlich hinter MITMISCHEN!? Mit diesen Checker-Fragen löchert Tobi das Festivalteam, Jurymitglieder sowie die erfolgreiche Nachwuchsschauspielerin Mala Emde. Nach dem Check könnt ihr Tobi ausfragen – und Autogramme abstauben!

15 Uhr, EG

www.kika.de/checker-tobi/index.html

 

 

 

 

 

 

Cinemini

Zu Gast sind die europäischen Partner vom niederländischen Taartrovers Film Festival. Im Filmmuseum bauen Taartrovers am 3. Oktober ihre interaktive Licht-und-Schattenlandschaft “Cinemini” auf. Kinder ab drei Jahren können darin fantasievoll die Effekte von Licht und Projektion erkunden. Im Kino erwartet die Besucher/innen ein dazu abgestimmtes Filmprogramm.

10/11.30/13.30 Uhr, Gesamtdauer 75 Minuten
30 Minuten Filmvorführung im Kino+ interaktives Programm im Foyer des Filmmuseums

 

  • Um 11 Uhr und 15 Uhr geht’s auf Entdeckungsreise durch die Dauerausstellung des Deutschen Filmmuseums.
  • Von 11.30 Uhr – 15.30 Uhr könnt ihr euch beim Kinderschminken in Filmhelden verwandeln lassen.
  • Von 12 Uhr – 17 Uhr beamt Dich die BlueBox im 4. OG an wundersame Orte – und ein Erinnerungsfoto gibt’s obendrauf!
  • Ein Selfie mit Robbi! Das Originalmodell vom Filmset von ROBBI, TOBBI UND DAS FLIEWATÜÜT (DE 2016, R: Wolfgang Groos) steht bereit!