KURZFILME 13+ PROGRAMM 4

WETTBEWERB KURZFILM 13+ PROGRAMM 4 | 15+

PROGRAMM 4 | empfohlen ab 15

Spieltermine

DI, 24.9. l 11 Uhr l CineStar Metropolis                  
DO, 26.9. l 9 Uhr l CineStar Metropolis

Mit englischen Untertiteln.

ALLE FILME ALS DEUTSCHLANDPREMIERE 

Karten können am Tag der Vorstellung nur an den jeweiligen Spielstätten erstanden werden. Kartenbuchungen für Folgetage sind – mit Ausnahme der Caligari FilmBühne – telefonisch unter 069 961 220 678 möglich.

Zu diesen Filmen bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an.

Filmprogramm freigegeben ab 12.  empfohlen ab 15

LES ENFANTS DE LA BAIE | DIE KINDER DER BUCHT
FR 2019. R: Emma Séméria. 19 Min. Spielfilm. frz. OmeU
Die 14-jährige Shanone kommt bestens alleine klar. Eines Tages lädt sie ihren neuen Mitschüler Sydney zu sich nach Hause ein. Wird sie ihm ihr Geheimnis anvertrauen? (LV)

REGIE
Emma Séméria (*1994, Paris) lebt und arbeitet nach ihrem Filmstudium an der Universität Paris nun in Grasse, im Süden Frankreichs.

Filmografie
2019 LES ENFANTS DE LA BAIE (Kurzfilm) | 2017 LE JOUR ET LA NUIT (Kurzfilm) | 2017 JUIN JUILLET (Kurzfilm)

NETEK | DER RISS
IL 2018. R: Yarden Lipshitz Louz. 22 Min. Spielfilm. hebr. OmeU
Lidor hätte es gern leichter: Sie lebt bei ihrem arbeitslosen Vater, der nur raucht und trinkt und keine Rechnungen bezahlt. Die beiden verstehen sich zwar recht gut, aber dann wird der Strom abgestellt. Was jetzt? (WB)

REGIE
Yarden Lipshitz Louz (*1989 in Tel-Aviv) studiert Film am israelischen Sapir Academic College und spezialisiert sich auf Regie und Schnitt. Ihre Abschlussarbeit NETEK ist autobiografisch inspiriert.

Filmografie
2018 NETEK (Kurzfilm)

 

SHUĬMŬ | WAS WEISST DU ÜBER DAS WASSER UND DEN MOND
TW/US 2019. R: Jian Luo. 15 Min. Spielfilm. chin. OmeU
Nach ihrem Versuch, abzutreiben, bringt eine junge Frau anstatt eines Babys eine lebende Qualle zur Welt. Eine absonderliche Situation, die sie nach Antworten suchen lässt und die sie letztlich auch findet. (DF)

REGIE
Jian Luo (*Region Xinjiang, China) lebt und arbeitet in China und den USA. 2018 schloss sie ihr Regiestudium an der NYU Tisch School of the Arts ab. SHUĬMŬ erhielt eine lobende Erwähnung als bester Studierenden-Realfilm beim Kurzfilmfestival von Palm Springs, wo Jian Luo ein »artist in residence«-Programm absolvierte.

Filmografie
2019 SHUĬMŬ (Kurzfilm) | 2015 CHEONGSAM (Kurzfilm)

RUSTNING | RÜSTUNG
NO 2018. R: Marius Myrmel. 24 Min. Spielfilm. nor. OmeU
Schein und Sein unter drei Jungs im Teenageralter: Sind sie zusammen, fordern sie sich ständig heraus, prahlen mit ihren Eroberungen und messen sich miteinander. Sind sie alleine, kommen verborgene Wünsche und Konflikte zum Vorschein. (JP)

REGIE
Marius Myrmel studierte bis 2015 an der Nordland Kunst- und Filmhochschule. Sein Kurzfilm FRYSNINGER gewann den Amanda-Preis und wurde 2016 auf dem Tromsø Filmfestival als bester Kurzfilm ausgezeichnet. Darüber hinaus nahmen Myrmels Filme an den Festivals von Palm Springs, Poitiers und Lübeck teil.

Filmografie
2018 RUSTNING (Kurzfilm) | 2017 RINGVIRKNINGER (Kurzfilm) | 2016 FRYSNINGER (Kurzfilm)