NINA

NINA
Нина | Nina

Bulgarien 2019. Regie: Hristo Simeonov. 19 Min. Spielfilm.
bulg./rom. OmeU. Freigegeben ab 6.

Nina schlägt sich so durch, Klauen lässt sie sich vom knallharten Vassil beibringen. Ihrem Freund, dem Straßenhund, vertraut sie ihren Plan an, eines Tages zu fliehen – aber dann wird sie beim Ausrauben einer freundlichen Frau erwischt. (WB)

Regie

Hristo Simeonov (*1985, Bulgarien) ist Absolvent der Berlinale- und der Sarajevo-Talents. Aus seiner Zusammenarbeit mit Menschenrechtsorganisationen in Bulgarien entstanden mehrere Dokumentationen und Videos zu sozialen Fragen. Seine bisherigen Kurzfilme wurden auf zahlreichen internationalen Festivals gezeigt. Sein Debütkurzfilm THE SON gewann u.a. den Kurzfilm-Hauptpreis beim Cottbus Film Festival. NINA ist sein fünfter Kurzfilm, sein Langfilmdebüt ist in Entwicklung. 

Filmographie (Auswahl):

2019 NINA (Kurzfilm) | 2018 DIMO’S FOREST (Kurzfilm) | 2015 THE SON (Kurzfilm)