SEKALA NISKALA | SICHTBAR UND UNSICHTBAR

SEKALA NISKALA | SICHTBAR UND UNSICHTBAR

ID/NL/AU/QA 2017. R: Kamila Andini. 86 Min. Spielfilm
Indon. OmeU mit dt. Live-Einsprache. Freigegeben ab 6. Empfohlen ab 10

In ihren magischen Traumwelten kann die zehnjährige Tantri ihrem geliebten Zwillingsbruder ganz nah sein. Doch im echten Leben liegt der Bruder im Krankenhaus und ist nicht mehr bei Bewusstsein. Tantris Versuche, die schmerzliche Realität anzuerkennen, verbinden sich in poetischen, fast spielerischen Szenarien mit ihrer Fantasie und Hoffnung. Aus der Sicht des Mädchens erzählt der Film die Geschichte eines Abschieds und beschwört dabei in atmosphärisch-zauberhaften Bildern indonesische Traditionen und Natur. (HA)

Berlinale 2018: Gewinner »Großer Preis der Int. Jury« GENERATION Kplus, Asia Pacific Screen Awards 2017: Gewinner »Best Youth Feature Film«, Singapore IFF 2017: Nominiert »Silver Screen Award«

Themen: Tradition, Abschied, Krankheit, Familie und Geschwister
Unterrichtsfächer: Religion/Ethik, Philosophie, Erdkunde, Kunst, Darstellendes Spiel

SO, 23.9. | 15 Uhr | Caligari FilmBühne (Wiesbaden)
Zu Gast: Executive Producer und Kamera Anggi Frisca

MO, 24.9. | 14 Uhr | Kino des Deutschen Filmmuseums
Zu Gast: Executive Producer und Kamera Anggi Frisca
Nach Voranmeldung: LUCAS Leinwandgespräch

Zu diesem Film bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an.

TRAILER


REGIE


Kamila Andini (*1986 in Jakarta) studierte in Melbourne Soziologie und Medienkunst. Ihr vielfach ausgezeichnetes Debüt LAUT BERCERMIN über Kinder indonesischer Seenomaden lief auf mehr als 30 Festivals. Themen ihrer Filme sind Geschlechtergleichberechtigung, soziokulturelle und Umweltfragen in Indonesien.

Filmografie (Auswahl)
2017 SEKALA NISKALA | 2016 MEMORIA (Kurzfilm) | 2015 SENDIRI DIANA SENDIRI (Kurzfilm) | 2011 LAUT BERCERMIN