UNE COLONIE | A COLONY

UNE COLONIE | A COLONY

CA 2019. R: Geneviève Dulude-De Celles. A: Geneviève Dulude-De Celles. 102 Min. Spielfilm. frz. OmeU mit dt. Live-Einsprache. freigegeben ab 6. empfohlen ab 12

Herzlich Willkommen an der High School! Pech, dass Mylia sich dort erst einmal gar nicht wohl fühlt. Die Zwölfjährige zieht sich lieber zurück, als auf andere zuzugehen. Die beginnende Freundschaft mit der coolen Jacinthe scheint ihr Türen zu öffnen. Doch was bedeutet es, dazuzugehören? Mylia merkt bald, dass ihr nicht gefällt, wozu die anderen Mädchen der Clique sie drängen wollen. Ganz anders verhält sich Jimmy, ein Junge aus einem benachbarten Abenaki-Reservat. Er mag Mylia, weil sie eine Außenseiterin ist wie er. Ein Film über den Mut, seinen eigenen Weg zu gehen. (StS)

Gewinner »Gläserner Bär« für den Besten Film, Berlinale 2019 Generation 14+; »Canadian Screen Award« für den Besten Film und »Beste Hauptdarstellerin« für Émilie Bierre, Canadian Screen Awards 2019 (Kanada)

Themen: Lebensabschnitte, Teenager, Ethnien und Ureinwohner, Mobbing, Außenseiter sein, Familie
Unterrichtsfächer: Französisch, Englisch, Politik und Wirtschaft, Gesellschaftslehre, Erdkunde

DI, 24.9. | 8:30 Uhr | CineStar Metropolis
MI, 25.9 | 10:30 Uhr | CineStar Metropolis
DO, 26.9. | 9 Uhr | Kino des DFF
Nach Voranmeldung: LUCAS Leinwandgespräch

Zu diesem Film bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an. Sobald verfügbar, wird es hier zum Download bereitstehen.

TRAILER

REGIE

© Indie Sales

Der Kanadierin Geneviève Dulude-De Celles gelangen mit ihrem ersten Kurzspielfilm LA COUPE und ihrer Langfilmdokumentation über eine High School, BIENVENUE À F.L., große Festivalerfolge (u.a. »Best International Short Film« beim Sundance Film Festival). UNE COLONIE ist ihr erster Langspielfilm.

Filmografie (Auswahl)
2018 UNE COLONIE | 2015 BIENVENUE À F.L. | 2014 LA COUPE (Kurzfilm)