Rund ums Festival 2019

RUND UMS FESTIVAL

Auch abseits des Kinosessels stehen bei LUCAS anregende Veranstaltungen auf dem Programm. Die Festivalwoche bietet Besucher/innen die Gelegenheit, sich mit Fachgästen über aktuelle Tendenzen im Kinder- und Jugendfilm auszutauschen, mit regionalen und internationalen Filmschaffenden ins Gespräch zu kommen und innovative Filmvermittlungsansätze kennenzulernen.

Der Festivaldienstag, 24. September, ist der Tag für die Branche. Diskutieren Sie mit den LUCAS-Podiumsteilnehmer/innen über »Diversität im Kinder- und Jugendfilm« und erfahren Sie auf dem Panel »Nachwuchsfilme für Nachwuchspublikum«, warum junge Filmschaffende heute für junges Publikum erzählen. Den Auftakt zum Branchentag gibt am Dienstag ab 10 Uhr in Offenbach die Preisverleihung im Schulfilmwettbewerb »Krass gegen Hass«. Darüber hinaus ist am Mittwoch, 25. September, die 8. MedienBildungsMesse zu Gast bei LUCAS.

Für einen entspannten oder auch feierlustigen Tagesausklang bei netten Gesprächen und guter Musik sorgt die LUCAS-Festivallocation »Yachtklub« vor filmreifer Kulisse am Main.

PODIUMSDISKUSSION: »Diversität im Kinder- und Jugendfilm«

DI, 24.9. | 18 Uhr | Foyer des DFF

PODIUMSDISKUSSION: »Diversität im Kinder- und Jugendfilm«

Mit anschließendem Get-Together

Wie steht es um die Vielfalt im Kinder- und Jugendfilm? Wer wird repräsentiert, und: Wie können ethnische Zugehörigkeit, Genderfragen, körperliche Merkmale oder aber soziale Unterschiede jenseits von Klischees und Stereotypen thematisiert werden? Welche Möglichkeiten haben Filmschaffende, um der Produktion diskriminierender Bilder entgegen zu wirken? Auf welche Hindernisse stoßen sie dabei?

Teilnehmer/innen: Evi Goldbrunner (Regisseurin), Anja Kömmerling (Drehbuchautorin), Zorana Musikic (Produzentin), Ingrid Stropp (Casterin), Caroline Fuchs (SchulKinoWochen).

Im Anschluss an die Diskussion laden FilmInFrankfurt und die Wirtschaftsförderung Frankfurt zu einem Get-Together mit Vertreter/innen der regionalen Filmbranche und internationalen Festivalgästen ein.

Wir bitten um Anmeldung per Mail: lucas-info@dff.film Stichwort FILMinFFM@LUCAS

Ort: Foyer des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt
Beginn: 18 Uhr

WERKSTATT DER JUNGEN FILMSZENE MEETS LUCAS

DI, 24.9. | 16 Uhr | Foyer des DFF

WERKSTATT DER JUNGEN FILMSZENE MEETS LUCAS

Nachwuchsfilme für Nachwuchspublikum: Krimi- und Gruselgeschichten, Beziehungskonflikte oder aber die großen Politik- und Sinnfragen: Warum erzählen junge Filmschaffende für junges Publikum? Das offene Gespräch mit dem traditionsreichen Wiesbadener Nachwuchsfilmfestival »Werkstatt der Jungen Filmszene« sowie jungen Filmemacher/innen widmet sich Fragen der Ideen- und Drehbuchentwicklung, Herausforderungen in der Arbeit mit Kindern am Filmset und Berufsperspektiven im Kinderund Jugendfilm.

Teilnehmer/innen (angefragt): Philipp Aubel (Projektleiter »Junge Filmszene im BJF«, Festivalorganisator »Werkstatt der Jungen Filmszene«), Alexander Conrads (Filmproduktionsstudent, Filmhochschule Köln), Tanja Hurrle (Filmstudentin, Hochschule Darmstadt), Melanie Waelde (Drehbuchautorin), Moderation: Wilke Bitter (LUCAS)

Ort: Foyer des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt
Beginn: 16 Uhr

LUCAS PRÄSENTIERT: KRASS GEGEN HASS - WIR FÜR #RESPEKT

DI, 24.9. | 10-14 Uhr | Hafen 2 (Offenbach)

LUCAS PRÄSENTIERT: KRASS GEGEN HASS – WIR FÜR #RESPEKT

Preisverleihung im Jugendfilmwettbewerb des Netzwerks MedienKompetenz in Stadt und Kreis Offenbach: Der Jugendfilmwettbewerb »Krass gegen Hass« ruft Kinder und Jugendliche auf, ihre Ideen zu respektvollem Umgang im Netz filmisch umzusetzen. LUCAS präsentiert die feierliche Preisverleihung am Dienstag, 24. September, im Hafen 2 Offenbach. Mehr unter: krassgegenhass.junetz.de

Ort: Hafen 2 (Offenbach), Nordring 129, 63067 Offenbach
Beginn: 10 Uhr

8. MEDIENBILDUNGSMESSE

MI, 25.9. | 18 Uhr | Foyer des DFF

Zum Abschluss des ersten Messetags am Mittwoch, 25. September, ist die 8. MedienBildungsMesse (25. + 26. September, Campus Westend der Goethe-Universität) zu Gast bei LUCAS. Die MBM ist eine zweitägige, landesweite Fachveranstaltung für Lehrkräfte und alle, die sich zu den Themen Medienbildung und Digitalisierung an Schulen informieren möchten. Im Anschluss an das Get-Together für Besucher/innen der MBM bietet eine Auswahl an LUCAS-Kurzfilmwettbewerbsfilmen inklusive Filmgespräch einen anregenden Ausklang des Abends.

Mehr unter: mbm.bildung.hessen.de

Die Veranstaltung steht Fachbesucher/innen nach Anmeldung offen.

Interessierte können sich per E-Mail an lucas-info@dff.film für die Veranstaltung anmelden.

Ort: Foyer des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt
Beginn: 18 Uhr
Beginn des Kurzfilmprogramms: 19:15 Uhr

CLUBSCHIFF AHOI

DO, 19.9. - DO, 26.9. | je 20:30 Uhr | Yachtklub

Alle Besucher/innen sind zur LUCAS-Abschlussparty am Donnerstag, 26. September, in den Frankfurter »Yachtklub« eingeladen, um ausgelassen mit dem Festivalteam zu feiern. Die Festivallocation auf dem Main ist darüber hinaus jeden Tag geöffnet, um nach einem anregenden Tag vor der Leinwand bei Äppelwoi und Apfelsaft die Aussicht zu genießen.

Ort: Yachtclub, Auf Höhe Deutschherrnufer 12, 60594 Frankfurt
Beginn: Jeweils um 20:30 Uhr