Über uns 2020

LUCAS – Internationales Festival für junge Filmfans
#43 vom 24. September bis 1. Oktober 2020

Als Deutschlands ältestes Filmfestival für junges Publikum hat LUCAS vom 24. September bis 1. Oktober 2020 seine 43. Ausgabe gefeiert. Präsentiert wurde aktuelles internationales Filmschaffen – Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme – für Kinder und Jugendliche von vier Jahren bis 18plus.

In den Wettbewerben konkurieren Filme in sorgsam kuratierten Langfilmreihen sowie in Kurzfilmprogrammen (allesamt Deutschlandpremieren) um die begehrten LUCAS-Preise. Ergänzt wird das Filmprogramm mit Klassikern der Filmgeschichte und weiteren, teils von Jugendlichen gestalteten, thematischen Reihen. Während der Festivalwoche liegt ein besonderer Fokus auf den Filmgesprächen, in denen Filmschaffende aus der ganzen Welt mit dem jungen Publikum in Dialog treten.

Partizipation heißt bei LUCAS Mitmischen!: Als Moderator/innen, Festivalreporter/innen oder Filmkritiker/innen, als Jurymitglied oder Kurator/innen werden die jungen Filmfans in vielfältiger Hinsicht zum Mitgestalten des Festivalgeschehens eingeladen.

Für Vertreter/innen der Filmbranche finden Fachtagungen und Podiumsdiskussionen statt, die sich mit Themen der Filmbildung und aktuellen Tendenzen der Kinder- und Jugendfilmproduktion auseinandersetzen.

LUCAS Internationales Festival für junge Filmfans wird vom DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum e.V. veranstaltet.