Wettbewerb Kurzfilm 13+

Wettbewerb Kurzfilm 13+ || Programm 3+4

PROGRAMM 3 | empfohlen ab 13

Filmprogramm freigegeben ab 12. Empfohlen ab 13
ALLE FILME ALS DEUTSCHLANDPREMIERE
Mit eng. Untertiteln und dt. Live-Einsprache

Zu diesen Filmen bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an.

MO, 23.9. | 11 Uhr | Kino im Hafen 2 (Offenbach)
Zu Gast: Regisseurin von IL PREZZO DEL BIGLIETTO Mariama Baldé
DI, 24.9. | 9 Uhr | CineStar Metropolis
Zu Gast: Regisseurin von IL PREZZO DEL BIGLIETTO Mariama Baldé
FUCK LES GARS | SCHEISS AUF DIE JUNGS
CA 2018. R: Anthony Coveney. 8 Min. Spielfilm. frz. OmeU mit dt. Live-Einsprache
NOLAI TANBUR | TANBUR WEINT
TJ 2018. R: Anisa Sabiri. 25 Min. Spielfilm. russ. OmeU mit dt. Live-Einsprache

 

IL PREZZO DEL BIGLIETTO | DER FAHRSCHEIN
CH 2018. R: Mariama Baldé. 18 Min. Spielfilm. ital. OmeU mit dt. Live-Einsprache OmeU
BRASIL X HOLANDA | BRASILIEN GEGEN NIEDERLANDE
BR 2018. R: Caroline Biagi. 19 Min. Spielfilm. port. OmeU mit dt. Live-Einsprache

PROGRAMM 4 | empfohlen ab 15

Filmprogramm freigegeben ab 12. Empfohlen ab 15
ALLE FILME ALS DEUTSCHLANDPREMIERE
Mit eng. Untertiteln oder in eng. Originalfassung (ohne dt. Einsprache)

Zu diesen Filmen bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an.

DI, 24.9. l 11 Uhr l CineStar Metropolis
DO, 26.9. l 9 Uhr l CineStar Metropolis
LES ENFANTS DE LA BAIE | DIE KINDER DER BUCHT
FR 2019. R: Emma Séméria. 19 Min. Spielfilm. frz. OmeU
NETEK | DER RISS
IL 2018. R: Yarden Lipshitz Louz. 22 Min. Spielfilm. hebr. OmeU

 

SHUĬMŬ | WAS WEIßT DU ÜBER DAS WASSER UND DEN MOND
TW/US 2019. R: Jian Luo. 15 Min. Spielfilm. chin. OmeU
RUSTNING | RÜSTUNG
NO 2018. R: Marius Myrmel. 24 Min. Spielfilm. nor. OmeU

 

KURZFILME 13+ PROGRAMM 3

WETTBEWERB KURZFILM 13+ PROGRAMM 3 | 13+

PROGRAMM 3 | Empfohlen ab 13

Spieltermine

MO, 23.9. | 11 Uhr | Kino im Hafen 2
Zu Gast: Regisseurin von „Il prezzo del biglietto“ Mariama Balde
DI, 24.9. | 9 Uhr | CineStar Metropolis
Zu Gast: Regisseurin von „Il prezzo del biglietto“ Mariama Balde

Mit englischen Untertiteln und deutscher Live-Einsprache.

ALLE FILME ALS DEUTSCHLANDPREMIERE

Karten können am Tag der Vorstellung nur an den jeweiligen Spielstätten  erstanden werden. Kartenbuchungen für Folgetage sind – mit Ausnahme der Caligari FilmBühne – telefonisch unter 069 961 220 678 möglich.

Zu diesen Filmen bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an.

Filmprogramm freigegeben ab 12. empfohlen ab 13.

FUCK LES GARS | SCHEISS AUF DIE JUNGS
CA 2018. R: Anthony Coveney. 8 Min. Spielfilm. frz. OmeU mit dt. Live-Einsprache
Anaïs, 6. Klasse, ist stocksauer: Ihr Freund macht mit ihr Schluss, sie muss sich dämliche Macho-Sprüche anhören und aus der Basketballgruppe ist sie auch raus. Scheiß auf die Jungs! (WB)

In Kooperation mit der Botschaft von Kanada   

REGIE
Anthony Coveney (*1994, Longueuil) ist ein junger Filmemacher aus Montréal. Er studierte von 2016 bis 2019 Film an der UQAM und realisierte in dieser Zeit mehrere Kurzfilmprojekte. Sein Hauptinteresse gilt Regie und Szenenbild.

Filmografie
2018 FUCK LES GARS (Kurzfilm)| 2018 UZEMI (Kurzfilm)

NOLAI TANBUR | TANBUR WEINT
TJ 2018. R: Anisa Sabiri. 25 Min. Spielfilm. russ. OmeU mit dt. Live-Einsprache
Hafiz lebt in Tadschikistan zur Zeit des Bürgerkriegs. Während seine Familie auf die Rückkehr des Vaters wartet, versucht Hafiz den Hunger, seine eigenen Ängste und eine wichtige Nachricht vor ihnen zu verbergen. (LV)

REGIE
Anisa Sabiri (*1991 in Duschanbe, Tadschikistan) erlangte an der Moskauer Universität des Innenministeriums einen Offiziersgrad, bevor sie zunächst als Touristenführerin arbeitete. In dieser Zeit widmete sie sich intensiv Literatur und Fotografie. Seit 2016 studiert sie Film an der Moscow School of New Cinema.

Filmografie
2018 NOLAI TANBUR (Kurzfilm) | 2017 REDEMPTION (Kurzfilm)

IL PREZZO DEL BIGLIETTO | DER FAHRSCHEIN
CH 2018. R: Mariama Baldé. 18 Min. Spielfilm. ital. OmeU mit dt. Live-Einsprache
Eine flüchtige Begegnung zweier Jungen irgendwo an der Grenze zwischen Italien und der Schweiz. Ein kurzes Gespräch, ein gemeinsames Ziel: Mit dem Zug fahren. Diese Fahrt endet völlig anders als jede davor. (JC)

REGIE
Bevor Mariama Baldé (*Lausanne) hinter die Kamera wechselte, arbeitete sie als Filmjournalistin für Schweizer Zeitungen und Magazine. Sie studierte Film an der École Cantonal d’Art de Lausanne bei Lionel Baier, Philippe Faucon und Alain Gomis.

Filmografie
2018 IL PREZZO DEL BIGLIETTO (Kurzfilm) | 2017 LA NUIT AU HOME (Dokumentarfilm)

BRASIL x HOLANDA | BRASILIEN GEGEN NIEDERLANDE
BR 2018. R: Caroline Biagi. 19 Min. Spielfilm. port. OmeU mit dt. Live-Einsprache
Die 13-jährige Marina ist auf dem Weg zur Hochzeit ihrer Schwester, während im Fernsehen ein Fußballspiel der WM 1994 übertragen wird. Die meisten Gäste sitzen gespannt vor der Kiste, doch Marina macht ganz andere Entdeckungen. (LV)

REGIE
Caroline Biagi hat Film und Journalismus studiert und arbeitet seit 2010 als Drehbuchautorin, Regisseurin und Produzentin. Zurzeit arbeitet sie an ihrem Langfilmdebüt.

Filmografie
THE SUN AND THE FISH (in Produktion) | 2018 BRASIL x HOLANDA (Kurzfilm) | 2016 NOITE PÚRPURA (Kurzfilm) | 2015 THE END OF SUMMER (Kurzfilm)

 

GERDOO | WALNÜSSE

GERDOO | WALNÜSSE

IR 2019. R: Mohammadreza Haji Gholami. A: Mohammadreza Haji Gholami, Maral Sajadi. 87 Min. Spielfilm. pers. OmeU mit dt. Live-Einsprache. freigegeben ab 0. empfohlen ab 7

DEUTSCHLANDPREMIERE

Frische Walnüsse, unwiderstehlich lecker! Soheils und Valis erste Tat als neue Freunde ist es, Nüsse von der Tante zu stibitzen. Während des bunten und lauten Hochzeitstreibens im iranischen Heimatdorf von Soheils Mutter fällt das gar nicht auf. Aber das schlechte Gewissen lässt nicht lange auf sich warten: Soheil hat fürchterliche Angst, von der Schuld schwarze Hände zu bekommen, wie man im Dorf glaubt. Und warum ist eigentlich Soheils Vater nicht mitgereist? Etwas stimmt mit den Eltern nicht. Dann, im silbrigen Licht einer Mondfinsternis, spitzt sich alles auf einmal zu. (WB)

Themen: Schuld, Schlechtes Gewissen, Aberglaube, Familie, Scheidung, Tod, Freundschaft, Traditionen, Bräuche, Kultur
Unterrichtsfächer: Erdkunde, Religion/Ethik, Deutsch, Kunst

DI, 24.9. l 11 Uhr l Kino des DFF
Nach Voranmeldung: LUCAS Leinwandgespräch
MI, 25.9. l 9 Uhr l Kino im Hafen 2

Zu diesem Film bieten wir pädagogisches Begleitmaterial an. Sobald verfügbar, wird es hier zum Download bereitstehen.

REGIE

Mohammadreza Haji Gholami (*1981, Yazd) ist ein iranischer Filmregisseur zahlreicher Kurz- und Dokumentarfilme. Für sein Langfilmdebüt STAMMER erhielt er den »Golden Butterfly«-Award für die beste Regie beim 31. Kinder- und Jugendfilmfestival in Isfahan.

Filmografie (Auswahl)
2019 GERDOO | 2018 STAMMER

WETTBEWERB KURZFILM 13+ PROGRAMM 3

WETTBEWERB KURZFILM 13+ PROGRAMM 3 | 13+

MI, 26.9. | 12 Uhr | Kino im Hafen 2 (Offenbach)
DO, 27.9. | 8:30 Uhr | CineStar Metropolis

OmeU mit dt. Live-Einsprache. Filmprogramm freigegeben ab 12. Empfohlen ab 13

ALLE FILME ALS DEUTSCHLANDPREMIERE

„Wie können Kurzfilme für den Unterricht genutzt werden?“
Pädagogisches Begleitmaterial zum Thema Kurzfilm erhalten Sie hier.

KENDIS
NL 2017. R: Bibi Fadlalla. 15 Min. Dokumentarfilm. OmeU

Mit elf Jahren hat Kendis einen schweren Unfall. Die chronischen Schmerzen halten sie jedoch nicht davon ab, wenige Jahre später als jüngste DJane die Bühnen der größten Festivals Belgiens und der Niederlande zu erobern. (MM)


REGIE
Die Filmemacherin Bibi Fadlalla studierte an der New School in New York. Sie gab 2012 ihr Debüt mit dem persönlichen Dokumentarfilm ZWARTE PIET EN IK. Ihr Jugenddokumtarfilm DAT HAAR! wurde im Fernsehen und auf dem Netherlands Film Festival gezeigt. Ihr musikalischer Dokumentarfilm KENDIS feierte beim Cinekid Festival Premiere.

Filmografie (Auswahl)
2017 KENDIS (Kurzfilm) | 2016 DAT HAAR! (Kurzfilm) | 2012 ZWARTE PIET EN IK

TIEMPO VA | DIE ZEIT VERGEHT
MX 2016. R: Raúl Rodrigo Zendejas Escandón. 13 Min. Spielfilm. OmeU

Während Emilio am Pool sitzt und die Spiegelungen des Lichts auf der Wasseroberfläche beobachtet, kommen Erinnerungen an seine Kindheit und die gemeinsamen Momente mit der Mutter hoch. Wie kann er sich ihr näher fühlen? (PG)

REGIE

Raúl Rodrigo Zendejas Escandón arbeitet als Regisseur und Fotograf für die Produktionsfirm »1987 Films«. Sein Kurzfilm UN CAMINO hat am Wettbewerb für den besten mexikanischen Kurzfilm beim International Film Festival in Guadalajara teilgenommen.

Filmografie (Auswahl)
2012 ENTRE SUEÑOS Y ENTIERROS (Kurzfilm) | 2010 UN CAMINO (Kurzfilm) | 2010 TERRENO FAMILIAR (Kurzfilm) | 2006 LLORANDO (Kurzfilm)

MIJN GELUKKIGE INGEWIKKELDE FAMILIE | MEINE GLÜCKLICHE KOMPLIZIERTE FAMILIE
NL 2017. R: Tessa Louise Pope. 15 Min. Dokumentarfilm. OmeU

Isa, Dylan und Isabel haben mehr gemeinsam als die Tatsache, dass sie drei Teenager in den Niederlanden sind. Sie alle leben in Familienkonstellationen, die man anderen nicht in einem Satz erklären kann. (MM)

REGIE

Tessa Louise Pope ist studierte Dokumentarregisseurin. Ihr Abschlussfilm der Netherlands Filmacademy THE ORIGIN OF TROUBLE hat mehrere Preise erhalten, unter anderem den Wildcard Documentary Preis. Momentan dreht sie Werbefilme und führt Regie bei einer Dokumentarserie.

Filmografie (Auswahl)
2017 ECHOES OF IS | 2017 MIJN GELUKKIGE INGEWIKKELDE FAMILIE (Kurzfilm) | 2016 THE ORIGIN OF TROUBLE (Kurzfilm)

NGITI NI NAZARENO | NAZARENOS LÄCHELN
PH 2018. R: Louie Ignacio. 15 Min. Spielfilm. OmeU

Nazarenos Geburtstag fällt auf einen besonderen Tag: Tausende von Menschen prozessieren durch die Straßen Manilas. Dass er seiner Mutter von dem Fest ausgerechnet ein Stück Alufolie als Geschenk mitbringt, ist rührend und erschütternd zugleich. (AK)

REGIE

Luisito Lagdameo Ignacio begann seine Karriere als Regisseur für Musikvideos und führte bei verschiedenen Fernsehsendungen im philippinischen Fernsehen Regie, bevor er 2003 mit Filmregie begann. Sein Film AREA wurde mehrfach ausgezeichnet.

Filmografie (Auswahl)
2018 NGITI NI NAZARENO (Kurzfilm) | 2018 ALMOST A LOVE STORY | 2016 AREA | 2016 LAUT | 2014 ASINTADO | 2004 ANNIE B. | 2003 PANGARAP KO ANG IBIGIN KA

NUR
IL 2018. R: Gal Lin. 14 Min. Spielfilm. OmeU

Nur lebt mit ihrem Vater und ihrer Mutter in Palästina. Sie soll später einmal den Familienladen übernehmen, doch lieber möchte sie in Israel Studieren. Auf dem Weg muss sie mehr als eine Grenze überwinden. (ES)

REGIE

Gal Lin hat ein abgeschlossenes Jurastudium und absolviert momentan sein Masterstudium in Film an der Universität Tel Aviv. Er arbeitet im Verkauf, aber sein größter Traum war es schon immer Regisseur zu werden. Seine Hoffnung ist, durch seine Lebenserfahrung Bedeutendes zu kreieren.

Filmografie (Auswahl)
2018 NUR